de en fr es it pl nl lt sk cs hu ru fi



Die Idee

Eine ganz eigene Welt voller ver-rückter Menschen jeglichen Alters, voller Ideen, Kreativität und Begeisterung, die überspringt, wenn man es selbst tut, in einer Weltstadt mit Herz, das für alle schlägt, für Kommunikation und Individualität, für das Außergewöhnliche. Und das ist eine Europäische Jonglierconvention, die es in München noch nie gegeben hat. Eine Premiere.


Jeder Gran dieses Steins, jedes mineralische Aufblitzen in diesem in Nacht gehüllten Berg ist eine Welt für sich. (A. Camus)

Wir wollen Menschen zusammenbringen ohne Grenzen, gleich welcher politischer Richtung, Hautfarbe, unabhängig von Alter und Können, die mit Feuer und Flamme und Lust auf mehr, Neues ausprobieren und erfinden, anstecken und sich anstecken lassen von der Freude daran, sich selbst weiter zu entdecken und sich auszutauschen in den interkulturellen Begegnungen auf, hinter und vor der Bühne der Jonglierwelt. Ein Spiegelbild für das liberale, über Horizonte hinaus denkende München. So würden wir es empfinden.

Die Tradition der Europäischen Jonglierconvention, die jedes Jahr in einem anderen Land stattfindet, fortzuführen und nach München zu holen in den Olympiapark, der aus unserer Sicht für diese Großveranstaltung eine optimale Parkanlage ist, angrenzend zu dem größten festen Zirkusbau Europas, dem Circus Krone, motiviert umso mehr unser Vorhaben.

EJC 2011 München - Impressum - © 2014 - 276675 Besucher seit Mai 2010
Text not translated. If you want to help, please contact us. Depending on your Browsersettings we have choosen an alternative language.